Totenkopf schminken ganz einfach – Tipps, Vorlagen und Anleitung

Totenkopf schminken ganz einfach – Tipps, Vorlagen und Anleitung

Die Verkleidung als Totenkopf zählt definitiv zu den Klassikern, wenn es um das passende Halloween Kostüm geht. Das Totenkopf schminken ist sowohl bei Kindern, als auch bei Erwachsenen sehr beliebt. Wer also noch keine Idee für ein passendes Halloween-Kostüm hat, ist hier genau richtig, denn mit diesen Tipps gelingt das Halloween Totenkopf schminken sicherlich jedem!

Totenkopf schminken Anleitung

 

Der Totenkopf ist das Zeichen des Todes und hat mit Leben nichts mehr zu tun. Die richtige Gesichtsfarbe ist somit sehr wichtig und dient als Grundlage. Hierbei wählt man am besten einen grauen Schminkton mit dem man das gesamte Gesicht grundiert, jedoch die Augenpartien frei lässt. Diese werden nämlich anschließend mit schwarzer Farbe ausgefüllt. Die Augenbrauen werden ebenfalls mit der schwarzen Farbe mitgeschminkt. Hierfür gibt es auch Totenkopf schminken Vorlagen, die sehr hilfreich sein können.

 

Beim Schminken eines Skulls sollten die Wangen schön eingefallen wirken. Dafür betupft man diese am besten mit einem grauen Lidschatten. Mit grauem Lidschatten lassen sich auch noch andere Knochen gut hervorheben. So kann man leichte Schatten auf den Schläfen, der Stirn und unter den Augenhöhlen aufmalen. Die Nasenspitze sollte mit schwarzer Farbe angemalt werden.

 

 

Gruseliges Gebiss – Totenkopf schminken Vorlagen

 

Für das gruselige Gebiss eignet sich am besten ein Kajalstift. Um die Zähne gleichmäßig zu malen, gibt es Totenkopf schminken Vorlagen. Wenn man die Zähne mit dem Kajalstift erstmals aufgemalen hat, müssen diese mit weißer Schminke einzeln ausgemalen werden.

 

Ein halber Totenkopf schminken ist ebenfalls sehr beliebt. Hier wird nur das halbe Gebiss aufgemalen und die andere Hälfte kann beispielsweise beim  schminken einer Frau mit rotem Lippenstift gefüllt werden. Aber auch einen mexikanischen Totenkopf schminken ist eine gute Mischung aus gruselig und hübsch. Für die farbigen Ornamente gibt es natürlich auch wunderschöne Vorlagen.

Unser Tipp: Für die Verziehrungen bei einem mexikanischen Dia de los Muertos Totenkopf kann man auch Gesichtstattoos verwenden. Diese sind schnell anzubringen und einfach wieder abwaschbar.

 

Totenkopf schminken Kind/ Kinder

 

Totenköpfe als Halloween Kostüm sind vor allem bei Kindern sehr beliebt. Kinder lieben es sich gruselig zu verkleiden und da dürfen die Totenköpfe natürlich nicht fehlen.

Wer nicht das ganze Gesicht geschminkt haben möchte, kann einfach einen kleinen Totenkopf schminken. Denn auf der Wange geht dies natürlich wesentlich schneller, da einem die Grundierung erspart bleibt. Für einen Totenkopf auf der Wange, malt man diesen am besten mit schwarzem Kajalstift auf und füllt ihn anschließend mit weißer Farbe aus. Es gibt auch viele Vorlagen mit denen das  schminken eines Skullface einfach gemacht wird.

Unser Tipp: Wer wenig Zeit hat kann es auch mit einem Totenkopf Gesichtstattoo probieren. Diese sind schnell  zum Aufkleben und einfach wieder abwaschbar.

 

Tipps für das Totenkopf schminken

 

Wem der Totenkopf noch nicht gruselig genug ist, der kann sich mit dem Kajalstift noch feine Äderchen um die Augen malen. Totenkopf schminken Mann mit Bart funktioniert ebenfalls gut. Männer, die einen längeren Bart haben, können diesen auch mit grauer auswaschbarer Haarfarbe besprühen. Ansonsten wird der Bart einfach ausgelassen und es wird drum herum geschminkt. Weiße oder schwarze Kontaktlinsen sind ebenfalls passend für einen Totenkopf und verleihen diesem einen gruseligen Flair.

Wer zum ersten Mal einen Totenkopf schminkt sollte sich vor der Halloweenparty besser einmal Probeschminken, um die Zeit für das Schminken besser abschätzen zu können. Je aufwändiger man den Totenkopf gestalten möchte, desto mehr Zeit sollte dafür eingeplant werden.

Tipp: Wer auf der Party besonders hervorstechen will kann zu  einem nachtleuchtenden Totenkopf Schminkset greifen.

Schreibe einen Kommentar