DIY Skull Schuhe – Totenkopf Converse selber machen
Totenkopf Schuhe

DIY Skull Schuhe – Totenkopf Converse selber machen

 
 
Wer wollte denn nicht schon immer stylishe Totenkopf Schuhe haben? Es gibt mittlerweile sehr viele verschiedene Arten von Skull Schuhe. Angefangen von Converse, über Pumps, bis hin zu Stiefeln mit dem schicken Totenschädel. Auch den Mustern sind keine Grenzen gesetzt. Hier findet Ihr sowohl den einfachen weißen Totenkopf, als auch die bunten Mexican Skulls, sowie mit Blumen verzierte Totenschädel. Beispielsweise von Converse findet man sogar personalisierte Sneakers, was man natürlich auch am Preis sehen kann. Für diejenigen unter euch, dem diese Schuhe einfach schlichtweg zu teuer sind oder wer seinen Chucks einfach den gewissen persönlichen Touch geben will der sollte sich mal einfach folgendes kurzes Video anschauen, was wir für euch im Netz gefunden haben.

Wie erstelle ich meine persönlichen Skull Schuhe?

Ganz einfach wie im Video, mit Bleistift vorzeichnen und dann mit Kugelschreiber ausmalen und am Schluss, damit euch der Totenkopf auch lange erhalten bleibt, am besten mit klarem Nagellack ( den die meisten sicher zu Hause haben) lackieren. Wer keine Converse zu Hause kann sich die einfachen Chucks viel günstiger bestellen, als die Individuellen mit dem Totenkopf. Die meisten findet man im Angebot sogar schon unter 50 €, was weniger als der halbe Preis, der Skull Schuhe ist. Wem auch das noch ein bisschen zu viel ist, der findet zum Verwechseln ähnliche Sneakers, von anderen Herstellern, schon ab etwa 10 €. Ihr seht, man kann also schon mit wenig Geld, seine Schuhe zu einem richtigen Hingucker aufpeppen. Und das Ganze innerhalb von wenigen Minuten.

Die absolut persönliche Note für eure Skull Schuhe

Falls euch der Totenkopf an der Schuhspitze noch etwas zu wenig ist, dann habt ihr noch die Möglichkeit mit ein paar Totenkopf Nieten und eventuell auch noch mit ein paar Kegelnieten einen draufzusetzen. Hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Eine ganze Packung bekommt ihr schon für ein paar Euro und die nicht verwendeten Nieten könnt ihr an eure Handtasche, Rucksack oder auch Gürtel stecken, für den totalen Totenkopflook.
Wir wünschen euch viel Spaß bei der Herstellung eurer persönlichen Totenkopf Schuhe!

Schreibe einen Kommentar